Live-Online-Kurse von Zuhause aus geben

Unterrichte Kinder in kleinen Gruppen und verdiene durchschnittlich 50€ pro Stunde

Was ist buya?

buya ist eine interaktive Lernplattform für Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahre. Geprüfte buya-Lehrer:innen bieten unterschiedlichste Live-OnlineKurse an, Eltern suchen eine sinnvolle, abwechslungsreiche Beschäftigung für ihre Kinder und buya bringt sie auf einem virtuellen Marktplatz zusammen.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern konzentrieren wir uns dabei nicht nur auf die schulische Nachhilfe, sondern bieten auch Kurse an, die weit darüber hinaus gehen. Wir möchten Kinder dabei unterstützen, ihre Neugier zu wecken, ganz neue Lernerfahrungen zu machen und ihre Talente zu fördern.

„Unsere Mission ist es, jedem Kind die Möglichkeit zu geben, seine Liebe zum spielerischen Lernen zu entdecken“

- Björn & Moritz - Gründer von buya

Warum soll ich Lehrer:in bei buya werden?

Wir haben eine Plattform entwickelt, auf der Du als unabhängige/r Online-Lehrer:in Live-Kurse für Kinder anbieten kannst. Während Du Dich ausschließlich auf die Gestaltung und Durchführung Deines Unterrichts konzentrierst, kümmern wir uns um die gesamte Technik, Zahlungsabwicklung sowie Vermarktung.

Dies beinhaltet

  • Wunderschöne Online-Listings für Deine Kurse

  • Integrierte Video-Chat-Plattform und Messaging

  • Zugang zu unserer großen Gemeinschaft von Eltern & Kindern

  • Reaktionsschneller Support per Chat und E-Mail

  • Sichere und automatische Online-Zahlungen

Als buya-Lehrer:in legst Du Deine eigenen Zeitpläne fest und unterrichtest so viel und so oft Du möchtest. Es gibt keine Mindeststundenanzahl, um bei uns unterrichten zu können. Du bist und bleibst also total flexibel und legst Kurse basierend auf Deinen inhaltlichen und zeitlichen Präferenzen fest. Mit dieser Flexibilität bietet sich unsere Plattform für alle an, egal ob mit 1-2 Einheiten pro Woche oder als buya-Lehrer:in in Vollzeit.

Jede/r kann unterrichten.

Wir glauben, dass viele Erwachsene tolle Kurse anbieten können, die auf ihren Erfahrungen und persönlichen Interessen basieren. So haben sich bei uns bereits über 1.000 Pädagog:innen, Künstler:innen, Wissenschaftler:innen, Eltern, Student:innen, inspirierte Erwachsene und auch professionelle Anbieter angemeldet, die ihr Fachwissen weitergeben und monetarisieren möchten.

buya-Lehrer:innen erstellen ihre eigenen Kurse, die nicht an irgendwelche Lehrplanstandards ausgerichtet sein müssen. Wir bestärken sie, die Themen zu unterrichten, in denen sie Expertise, Erfahrung und Leidenschaft haben. Dadurch entsteht eine hochwertige und unglaublich vielfältige, kollaborative Lernplattform, die es so bisher nicht gab.

Teile Dein Wissen und unterrichte Kinder bei buya

Möchtest Du Dich unserer Community von über 1.000 leidenschaftlichen Online-Lehrern anschließen? Lege Deine Arbeitszeiten flexibel fest und gebe Kurse zu Themen, die Du liebst- immer in kleinen Gruppen von motivierten Kindern.

1

Flexibel Geld verdienen

Unterrichte Online von zu Hause aus und nach Deinem Zeitplan.

2

Sei kreativ

Gestalte Deinen Lehrplan und unterrichte so, wie Du es Dir wünscht.

3

Motivierte Kinder und Jugendliche

Arbeite mit Kindern und Jugendlichen, die sich selbst entschieden haben, an Deinem Kurs teilzunehmen.

4

Keine Bürokratie

Verbringe Deine Zeit mit dem Unterrichten und nicht mit Papierkram.

Häufige Fragen und Antworten

Als buya-Lehrer:in legst Du Deine eigenen Preise fest und wirst auf der Grundlage der Anzahl der Teilnehmer:innen bezahlt, die sich anmelden. Wir empfehlen in der Regel einen Preis von 10€-15€ pro Kind und Unterrichtsstunde. Im Durchschnitt verdienen buya-Lehrer:innen 40-50€ pro Unterrichtsstunde.

buya-Kurse finden über Zoom statt, die bekannteste Live-Video-Chat-Plattform der Welt, die direkt in die buya-Plattform integriert ist. Du musst Dich also nicht bei Zoom anmelden und die Termine selbst erstellen und verschicken. Die technische Infrastruktur übernehmen wir als Zoom-Partner komplett für Dich. Ab 15 min vor Beginn des Kurses gelangst Du über Dashboard in Deinem Lehrer:in-Account bequem zum Zoom-Call. Das gleiche gilt für die teilnehmenden Kinder.

buya-Lehrer:innen geben Kurse zu den Themen, über die sie am besten Bescheid wissen und für die sie sich wirklich begeistern. Ein Kurs kann so oft angeboten werden, wie Du es möchtest. Es können einmalige, mehrmalige oder auch sich wöchentlich wiederholende Kurse sein. Das entscheidest Du ganz alleine.

Du kannst Kurse u.a. in den folgenden Kategorien anbieten:

  • Kunst & Kreatives
  • Programmieren & Technik
  • Musik
  • Weltsprachen
  • Wissenschaft & Natur
  • Deutsch
  • Mathe
  • Gesundheit & Ernährung
  • Lebenskompetenzen
  • Sozialkunde

Als buya-Lehrer:in benötigst Du:

  • Einen Laptop oder Desktop-Computer
  • Eine Webcam und ein Mikrofon - die meisten neueren Computermodelle haben diese bereits eingebaut
  • Schnelles und stabiles Internet - Du solltest eine Upload-Geschwindigkeit von mindestens 3mbps und eine Download-Geschwindigkeit von mindestens 1mbps haben. Dies sollte eigentlich in jedem Haushalt in Deutschland gegeben sein.
  • Eine der neueren Versionen eines Internet-Browsers (Safari, Chrome, Firefox)

Nein, wir begrüßen Lehrer:innen mit vielen verschiedenen beruflichen Hintergründen. buya-Lehrer:innen müssen aber mindestens 18 Jahre alt und begeistert sein, ihr Fachgebiet mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 3-18 Jahren zu teilen.

Es ist aber natürlich wichtig, dass Du Dich auf die Arbeit mit Kindern wirklich freust und im besten Fall auch schon Erfahrung im Umgang mit Kindern mitbringst. Vielleicht hast Du selber Kinder, hast beruflich mit ihnen zu tun oder passt regelmäßig gern auf Deine Neffen auf.

Bitte gib Deine Expertise und Deine Erfahrungen auch bei Deiner Bewerbung mit an.

buya-Lehrer:innen sind unabhängig und führen ihren eigenen „Lehrbetrieb“. Wir stellen die Plattform, die Vermarktung der Kurse und den technischen Support zur Verfügung, damit Du Dich auf das Unterrichten und den Aufbau Deines Online-Business konzentrieren kannst.

Das bedeutet, dass Du Deine eigenen Preise, Zeitpläne und Unterrichtsthemen wählst. Als buya-Lehrer:in bist Du nicht angestellt und gehst auch keinen Vertrag mit uns ein.

Die Sicherheit der Kinder steht bei uns an allererster Stelle. Dazu überprüfen wir nicht nur persönlich die Bewerbungen der Online-Lehrer:innen, sondern es ist auch die Anmeldung bei Stripe notwendig. So können wir sichergehen, dass die Identität der Teacher nahtlos verifiziert werden kann.

Außerdem garantiert Stripe eine einfache Zahlungsabwicklung für Dich als Online-Lehrer:in und uns als Plattform. Stripe gehört zu den größten und bewährtesten Zahlungsanbietern weltweit.

Du füllst ein kurzes Bewerbungsformular aus, in dem Du Dich beschreibst und Deine Erfahrung und Dein Fachwissen zu Deinem Kursthema mit uns teilst. Denke daran, so viele Details wie möglich anzugeben - je mehr wir über Dich wissen, desto besser können wir feststellen, ob wir gut zusammenpassen. Achte darauf, dass Du Dich von Deiner besten Seite zeigst und überprüfe die Bewerbung auf Rechtschreib- und Grammatikfehler.

Versetze Dich am besten in die Lage der Eltern: Warum sollten sie ihr Kind für die Zeit eines Online-Kurses in Deine Hände geben? Was hast Du bisher für Erfahrungen gemacht, die Dich befähigen, als Online-Lehrer:in Kindern Kurse anzubieten? Was sind Deine Stärken? Was möchtest Du den Kindern vermitteln? Je mehr Du über Dich erzählst und authentisch bist, desto mehr Vertrauen haben die Eltern in Dich.

Wichtig: Lade als Profilbild bitte ein Foto von Dir hoch. Achte dabei auf eine ausreichende Auflösung des Bildes, eine gute Belichtung und eine sympathische Ausstrahlung.

Wenn Deine Bewerbung bestätigt wird und Du Dich anschließend bei Stripe angemeldet hast, kannst Du direkt loslegen und auf unsere tolle Plattform zugreifen, um Deinen ersten Kurs zu erstellen und Dein eigenes Online-Business aufzubauen.

Da uns die Sicherheit der Kinder besonders am Herzen liegt, prüfen wir jede eingehende Anmeldung von Online-Lehrer:innen ganz genau. Aufgrund der Vielzahl der Anmeldungen kann es daher manchmal ein paar Tage dauern, bis wir das Profil freischalten oder die/den Bewerber:in ablehnen.

Wende Dich bei Fragen gern an unser Support-Team unter [email protected]. Wir helfen Dir gern weiter.