Weiter zur Buchung
Jetzt registrieren und Deinen ersten Kurs gratis buchen!

Beschreibung

In meinem Kurs werden wir uns mit dem ältesten Brettspiel der Welt beschäftigen, Konzentration und Vorstellungsvermögen trainieren und dabei die Weisheiten abendländischer Kultur kennenlernen.

"Andere zu kennen ist Intelligenz
sich selbst zu kennen ist wahre Weisheit
Andere zu beherrschen ist Stärke
sich selbst zu beherrschen ist wahre Macht
Wenn du realisierst, dass du genug hast, bist du wirklich reich."
Lao Tsu - 6. Jahrhundert vor Christus

Als vierfacher deutscher Jugendmeister, europäischer Studentenmeister und nun zweifacher deutscher Meister im Gospiel, habe ich nicht bloß Erfahrung mit dem Spiel und unterschiedlichen Wegen besser zu werden, mit Herausforderungen und Wettkämpfen umzugehen und mit seinen Emotionen einen besseren Umgang zu finden, sondern auch eigene Erfahrung des entdecken dieser Welt als Jugendlicher.
Weiterhin habe ich durch viele Turniere, insbesondere einige deutsche Jugendmeisterschaften, Erfahrung als Lehrer machen dürfen.

Ich kam selber über Animes vor fast 12 Jahren zum Go, durch den Titel "hikaru no Go" und war sofort begeistert von der Einfachheit der Regeln die doch in solch Komplexität mündet.
Das Spiel führte mich schon etliche Male nach Asien, so habe ich mit 17 Jahren drei Monate in Japan an einer Goschule trainiert, und mit 20 Jahren sechs Monate in China an einer Goschule verbracht, wo wir (hauptsächlich Kinder und Jugendliche) uns 10 Stunden am Tag mit unserer Leidenschaft fürs Go auseinandersetzten.

Go ist in Asien, auch wegen seiner Tiefe, sehr beliebt. Die Anzahl der möglichen Variationen eines Spiels übersteigt die Anzahl der Atome im erforschbaren Universum bei weitem. Diese unendliche Tiefe führt dazu das es nicht bloß ein strategisches Spiel ist, das die Intelligenz kitzelt und rationales Denken erfordert, sondern auch ein sehr kreatives, artistisches Erlebnis.
In China ist es eine der vier Künste des Gelehrten, neben der Zither (Qin), der Kaligraphie (Shu) und der Malerei (Hua). In Japan wurde es im siebten Jahrhundert unter der Aristokratie popularisiert und in Korea wird es nicht nur teilweise als Schulfach unterrichtet sondern ist auch ein wichtiges Mittel in der dortigen Therapie für Kinder mit ADHS und Hyperaktivität.
Dies kommt daher, dass das Spiel gut darin ist beide Gehirnhälften zu aktivieren und somit Kreativität und Aktivität zu fördern, ebenso aber auch Ruhe, Geduld und visuelle Fähigkeiten zu entwickeln.

Ich werde die Kinder und Jugendliche zuerst einmal kurz in die recht simplen Regeln des Spiels einführen, sie dann aber viel miteinander spielen lassen um spielerisch die Tiefe des Spieles zu entdecken.
Je nach Gruppe werde ich dann tief in die strategischen Aspekte des Spiels eingehen und Tipps geben für Denkweisen die nicht nur beim Go helfen, sondern insgesamt strategische Werkzeuge sind die einem viele Türen des Geistes öffnen und einem gesunden Wettkampfsinn helfen. Bei wiederum anderen Gruppen würde ich tiefer in die Materie des Zen-Buddhismus, Konfuzianismus und Daoismus eingehen.
So oder so werden diese unterschiedlichen Aspekte präsent sein und ich lasse mich vom Gefühl der Gruppe leiten in welche Richtung ich eher gehe.
Für Fragen/Anderes : 01511 0284396

Allgemeine Information zu buya
  • buya-Kurse sind immer live und finden auf der buya-Plattform via Zoom statt
  • Auf buya unterrichten nur verifizierte Lehrer:innen
  • Für alle Kurse gilt die buya-Zufriedenheitsgarantie - bei Nichtgefallen erhältst Du Dein Geld zurück
  • Es gibt keine Abos auf buya - Du zahlst immer nur einmalig was Du buchst

Buchung

Buchungsoptionen Probeticket - ab 10,00 € Einzelner Termin - ab 15,00 € Serienticket, Einführung ins Spiel in sechs Einheiten - 50,00 €

Nächste Termine

Di, 29.11.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Mi, 30.11.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Do, 01.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Fr, 02.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Di, 06.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Mi, 07.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Do, 08.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Fr, 09.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Di, 13.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität
Mi, 14.12.2022 ab 15:30 Uhr
Lehrer: Jonas Welticke
Erweitert die Vorstellungskraft
Stärkt Selbstbewusstsein
Fördert Kreativität

Für diesen Kurs wird benötigt

Es wäre von Vorteil wenn die Kinder ein 9x9 und 13x13 Go-brett zuhause hätten zum nachspielen von etwaigen Fragestellungen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Benefits für Dein Kind

Erweitert die Vorstellungskraft

Stärkt Selbstbewusstsein

Fördert Kreativität

Online-Lehrer

Willkommen auf meinem Profil!
Ich bin Jonas Welticke, zweifacher Deutscher Meister im asiatischen Brett- und Strategiespiel Go.
In China gehört das Gospiel zu den vier chinesischen Künsten des Gelehrten, in Japan gibt es "hikaru no go" einen Anime der die Leidenschaft des Spiels verkörpert und in Korea gibt es Go zum Teil als Schulfach und häufig als Therapiemaßnahme gegen ADHS und ähnliches, für mehr Geduld, Ruhe aber auch Kreativität und Spaß.

Um zweifacher Meister zu werden ist es aber nicht unbedingt entscheidend wie viel man gewinnt sondern vor allem was man aus den Partien zieht die man verliert. Bevor ich Meister wurde habe ich erstmal tausende Partien verlieren müssen.
Das ehrliche umgehen mit eigenen Fehlern und Niederlagen, aber auch die Akzeptanz zu sich selbst, die unabhängig von diesen Fehlern ist, finde ich wichtige Aspekte, die ich Menschen mitgeben möchte.
Glück findet man darin sich immer neue Ziele zu setzen, Aufgaben die einen genug herausfordern aber auch noch machbar sind. Aufgaben die einem das Gefühl geben das eigene Potential zu nutzen und die Welt zu bereichern.
Man findet es nicht in Autos oder Süßigkeiten - zumindest nicht langfristig haha.

Auch Autodidaktik war für mich schon immer von hoher Bedeutung, als Kind war dabei das luzide Erforschen der Traumwelt für mich spannender als die Realität und auch später blieb das erfüllen meiner Träume für mich höchste Priorität. Mein Leben so zu gestalten das ich Dinge tue die mich erfüllen und glücklich machen. Ich motiviere dementsprechend auch gerne Kinder dazu das Beste aus sich rauszuholen, sich ehrlich mit sich selbst zu beschäftigen und etwas zu finden das Leidenschaft in ihnen auslöst.
Ich habe 6 Monate in China, sowie 3 Monate in Japan an Go-schulen verbracht und möchte mein Verständnis asiatischer Kultur und der Dinge die man von ihr lernen kann, vorallem auch der spannenden, anregenden und humoristischen Gedichte des Tao Te King, weitergeben. Insgesamt ist mir spielerische Leichtigkeit im unterrichten, das ankommen über den Atem und kleiner Bewegungen, sowie positive Energie im Abschluss, die die Kinder und Jugendliche mit in ihren Tag nehmen, wichtig.
Ich würde mich freuen ihr Kind bald mal begrüßen zu dürfen :)

Mehr erfahren