Jetzt registrieren und Deinen ersten Kurs gratis buchen!

Aufmerksamkeit und Konzentration

1 Bewertungen für diesen Lehrer

1 Bewertungen für diesen Kurs

Beschreibung

Spielend leicht die Aufmerksamkeit und Konzentration der Kinder fördern

Als Lehrer spielt die Aufrechterhaltung der Aufmerksamkeit und Konzentration der Kinder eine elementare Rolle für das schulische Lernen, aber auch für die Bewältigung des Lebens. Leider bietet die Schule hierfür wenig Raum, da sie auf die Masse ausgerichtet ist und damit einzelne Kinder leicht untergehen.

In diesem Kurs möchte anhand von Spielen, Techniken und Geschichten die Kinder für ihre eigenen Grenzen sensibilisieren und diese schrittweise erweitern. Dazu bediene ich mich Achtsamkeitspraktiken mit denen ich mich die letzten Jahre intensiv auseinandergesetzt habe. Neben intensiven Übungsphasen gehören hier auch Entspannungen und Phasen der Reflexion dazu, welche die Selbstregulierung fördern.

Allgemeine Information zu buya
  • buya-Kurse sind immer live und finden auf der buya-Plattform via Zoom statt
  • Auf buya unterrichten nur verifizierte Lehrer:innen
  • Für alle Kurse gilt die buya-Zufriedenheitsgarantie - bei Nichtgefallen erhältst Du Dein Geld zurück
  • Es gibt keine Abos auf buya - Du zahlst immer nur einmalig was Du buchst

Buchung

Buchungsoptionen Einzelner Termin - ab 17,00 €

Für diesen Kurs wird benötigt

Platz zum Stehen und gemütlich Sitzen. Eine Rosine oder eine Nuss.

Benefits für Dein Kind

Erweitert die Vorstellungskraft

Stärkt Selbstbewusstsein

Fördert Körpergefühl und Fitness

Online-Lehrer

1 Bewertungen für diesen Lehrer

1 Bewertungen für diesen Kurs

Als Lehrer tätig zu sein verwirklicht mein Wesen. Es ermöglicht mir die Lebenserfahrung mit meinen Stärken und dem Wissen zu vereinen, um es mit Hingabe weiterzugeben. Hierzu fühle ich mich berufen, da ich schon seitdem ich mich kenne mein Wissen teile. Das hat mich im Laufe meines Lebens zu prägenden Erfahrungen geführt. Neben den Reisen in der Welt, konnte auch fachliche Kompetenzen durch das Studium und den Tätigkeiten erwerben.

Dazu zählt das Lehramtsstudiums für die Fächer Englisch, Geografie und Sport, das mir durch die pädagogischen und psychologischen Nebenfächer ein fundiertes Fachwissen gegeben hat. Nach einem Auslandsaufenthalt in Portugal, wo ich für das Goethe-Institut an einer Schule in Funchal gearbeitet habe, arbeite ich nun an einer Realschule in Nürtingen, wo ich momentan Sport und Englisch unterrichte.

Weitere praktische Erfahrung sammelte ich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Für das Jugendmigrationsdienst IN VIA e.V. bin ich beispielsweise seit 2010 an unterschiedlichen Projekten beteiligt. Aktuell biete ich Kommunikationstraining an und arbeite mit Schülern, aber auch mit Geflüchteten, die Anlaufschwierigkeiten haben und helfe ihnen zudem die deutsche Sprache zu erlernen. Die fachliche Kompetenz, die ich aus dem Englischstudium erlangen durfte, hilft mir beim Unterrichten einer Sprache strukturiert vorzugehen. Das Studium hat es mir auch ermöglicht, die Grammatik der deutschen Sprache zu reflektieren. Zudem arbeite ich auf Honorarbasis als Sprachlehrer für Berlitz. Dort unterrichte ich seit ca. 2 Jahren Englisch und Deutsch.
Abschließend möchte ich auch gerne den kreativen Aspekt meiner Person hervorheben. Hierzu zählt die Leidenschaft zur Foto- und Videographie, mit der ich seit fast 10 Jahren Menschen und Geschichten der Welt auf Bildern verewige (www.art4fact.com). Meine neueste Herausforderung ist einen Podcast, bei dem ich die Lebenserfahrung für jede Altersgruppe zusammenführen und die Hörer zur Selbstverwirklichung ermutigen möchte (Seinswelt).

Zusammenfassend möchte ich neben der Berufs- und Lebenserfahrung noch mein Interesse für das Lernen im Zusammenspiel mit der Gesundheit ausdrücken. Dazu habe ich meine Thesis zum Thema „Achtsamkeit in der Schule“ geschrieben und mich damit die letzten Jahre persönlich auseinandergesetzt. Erst das Wissen und die Erfahrung ermöglicht mir heute auf die spezifischen Bedürfnisse der Lernenden einzugehen und entsprechend einen methodisch differenzierten Unterricht zu geben.

Mehr erfahren

Bewertungen

Jessica

am 03.02.2022

Der Kurs hat meiner 9 jährigen Tochter sehr gut gefallen. Die Lehrer war gut gelaunt und motiviert. In der Stunde wurden Aufmerksamkeits- und Konzentrationsspiele gespielt, der Unterschied von beidem erklärt und es gab Tipps, wie man sich Dinge besser merken kann. Zum Schluss gab es noch etwas zum Entspannen. Super Stunde!